Filou:

 

Leider hat uns unser geliebter bester Freund und Bruder am 14 April 2011 verlassen. Er wurde fast 15 Jahre alt und starb auf dem Frankfurter Flughafen. 

Wir werden dich nie vergessen grosser Bruder! Als du weg gegangen bist, ist ein Teil von uns allen mit dir gegangen! Wir Lieben dich Filli Billi!

 

Hier ein paar info's über Filou:

 

Filou ist in Kanada bei der Zucht "Chenil de la Riviere Blanche", im Mai 1996, Geboren, und war ein reinrassiger, blonder Labrador. Er war ein wunderschöner Hund mit einem Herz aus purem Gold. Er brachte uns zum Lachen als wir traurig waren und er schaffte es das jeder Mensch ihn liebte. Seine grossen braunen Augen strahlten sogar noch als er in seinen letzten Jahren war. 

Er wollte immer mit, sogar noch als wir vor kurzem von Marokko zur Schweiz zurück flogen. Aber leider hat seine Kraft ihn verlassen als wir gelandet sind. Er hat aber gewartet bis wir bei ihm waren, und dafür werden wir ihm immer dankbar sein. Ruhe in Frieden unser Bruder/bester Freund.

 

“Wenn du Lernen kannst deine Lieben los zu lassen, haben sie deine wahre Liebe verdient”

-unbekannt-

 

"Es ist besser etwas wundervolles gehabt und dann verloren zu haben als es nie gehabt zu haben"

-unbekannt-

 

Ein Leben ohne Liebe ist einsam,

Ein Leben ohne Hoffnung ist grausam,

Ein Leben ohne Vertrauen ist leer,

Ein Leben ohne einen besten Freund wäre kein Leben mehr,

-unbekannt-

 

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst

-unbekannt-

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”

Roger Caras

Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich. ”

 

 

 

“ Natürlich kann man ohne Hund leben es lohnt sich nur nicht. ”

 

Heinz Rühmann

  Der Hund hat im Leben nur ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken.

 

Susi, Whity, Blacky, Browny (Meerschweinchen):

Wir kauften Susi in einem Tierhandel um mit Beauty zu Leben, unahnend dass, sie Schwanger war. Sie wurde jeden Tag dicker, und wir dachten schon, wir gäben ihr zufiel zu Essen. Eines schoenen morgens sahen wir vier Baby Meerschweinchen (wovon eines leider tot war) im Kaefig. Wir verliebten uns von Tag zu Tag mehr in die Kleinen und in ihre Mutter. Nach einer weile trenten wir die zwei Jungs (Blacky und Browny) von der Mutter, Beauty, und Whity. Die letzten Zwei Jahre konnten wir leider nicht mit denn Merschweinchen verbringen dar wir in Marokko waren. Als wir zurück kamen lebte nur noch Beauty, die mittlerweile neun Jahre alt war. Ein erstaunliches Alter für ein Meerschweinchen! Die anderen starben mit sieben bis acht jahren, was auch ein sehr hohes Alter für Meerschweinchen ist. Wir Lieben euch und werden euch nie Vergessen!!!

Bella und Daisy (Mäuse):

Wir kauften Bella und Daisy auch in dem Tierhandel, dar wir Maeuse bei Freunden gesehen hatten und ganz entzueckt von ihnen waren. Bella und Daisy waren Schwestern. Bella war Schwarz und Weiss gefleckt, und Daisy war Beige und Weiss gefleckt. Die zwei waren zucersuess und sehr lieb. Sie kletterten andauernd auf unser Schulter rum, und wir hatten den grössten Spass ihnen Parkourre zu Bauen. Bella musste wegen eines Tumors in einem durchschnittlichem Alter von einem Jahr eingeschläfert werden. Daisy musste ebenfalls wegen eines anderen Tumors in einem durchschnittlichem Alter von zwei jahren eingeschläffert werden.

Beauty (Meerschweinchen):

Beauty verlies uns mit einem erstaunlichen Alter von neun Jahren. Beauty war neben Quietschi unser erstes Meerschweinchen. Zwei Jahre ihres lebens konnten wir leider nicht mit ihr verbringen da wir in Marokko waren. Ein paar Wochen nach unserer Ankunft in die Schweiz starb unser kleiner Liebling. 

Teddy ( Meerschweinchen):

Wir bekamen Teddy zusammen mit Blacky von unserer Nachbarin. Sie passte während unseres Aufenthalts in Marokko auf unsere Meerschweinchen auf. Diese sind leider alle verstorben da sie schon ein hohes Alter erreicht haben. Freundlicherweise gab uns diese Dame ihre zwei Meerschweinchen wovon eines davon "Teddy" war. Teddy wurde 4-5 Jahre. Sie war ein wunderbares, munteres kleines Tierchen und aus sehr menschenbezogen. Sie kletterte mit den Vorderpfoten immer an den Gitterstäben des Käfigs hoch um uns zu begrüßen.

Blacky (Meerschweinchen):

Blacky starb mit ungefähr 6 jahren während wir in Ferien waren ziemlich unerwartet. 

Er war ein unglaublich liebes, zutrauliches Meerschweinchen, welches genau wie Teddy immer an den Gitterstäbben des Käfigs hochkletterte um uns zu Begrüssen. Er frass uns liebend gerne aus der Hand und rannte nie weg als wir ihn aus dem Käfig hollten. Blacky liebte es gestreichelt zu werden und er hatte vor nichts und niemandem angst, nicht einmal vor unserem Hund Nanouk.

Wir vermissen dich sehr, kleiner Freund.

Wave (Meerschweinchen):

Wave war unser letztes Meerschweinchen und starb auch mit ungefähr 6 Jahren an einem ziemlich überraschendem Tod. 

Sie war nie so zutraulich wie Blacky und Teddy aber in ihren letzten Monaten bei uns blühte die süsse ziemlich auf. Sie begrüsste uns immer mit lautem gequietsche (vorallem um Futter zu kriegen). Wave genoss sehr die sonnigen Tage im Auslauf und war bis kurz vor ihrem Tod ein sehr munteres, aufgewecktes Meerschweinchen.



 

 

 

 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!