Unsere Zwerge leben das ganze Jahr in Aussenhaltung. Die Ställe sind gross, hell und artgerecht eingerichtet, mit vielen Möglichkeiten zum verstecken und Hoppeln. Sie kommen täglich in einen unserer Freiläufe damit sie Gras fressen und herum flitzen können. Alle Tiere leben mindestens zu zweit.

Zusätzlich haben unsere Zwerge 15- 50 m2 von unserem Garten als Freilauf zur Verfügung.

 

Wir verfüttern neuerdings Grünhopper: Ein hochwertig und qualitatives Futter. Es ist nicht nur Bio verifiziert sondern enthält absolut frische und schmackhafte Zutaten.

    

Zusätzlich verfüttern wir auch unsere eigene Mischung:

- Natürliches Körnerfutter ohne Zusatzstoffe (im Landi erhältlich)

- Pellets

- Getrocknete Waldblätter und Kräuter (z.b Löwenzahn, Luzerne)

- Getrocknete Äpfel, Karotten...

- Und sonstige natürliche Leckerrein (wir geben nichts das weder Zucker noch Honig enthält- denn dies ist SEHR ungesund!)

Somit ist das Futter nicht nur vielfältig, sondern es enthält auch sehr viele Vitamine und Nährstoffe. Zusätzlich schmeckt es den Kaninchen auch gut :-).

 

Zusätzlich  bekommen die Zwerge täglich: frisches Wasser in Näpfen, Wiesenheu (Grundnahrung) in Heuraufen- somit wird es nicht verschmutzt und frisches Grünfutter - Karotten, Salat, Äpfel, Gurken, Fenchel, Sellerie usw (ab und zu auch mal Leckerein, wie verschiedenste Beeren, Zitrusfrüchte, Paprika oder ähnliches).

Grosse Zweige (werden gerne benagt und die Blätter gefressen) gehören auch zum Speiseplan: Haselnuss, Apfel, Birke usw.

 

 

Grosser selbstgebauter Stall! Hier leben unsere Rammler mit juweils einem Kastraten.

- Grosse Boden-Voliere (hier leben maximal 3 Kaninchen oder eine Mutter mit ihren Jungtieren)

 

Wir besitzen Vier Stück von diesen Doppel- Ställen von denen die zwei Etagen verbunden sind (wir halten nichts von kleinen Buchten). Hier werden unsere Jungtiere aufgezogen.  

 

Unsere zwei grossen Grass Ausläufe für Weibchen und Männchen

Wir haben auch viele verstellbare Gitter die sich auf unserer grossen Wiese neben dem Haus befinden. Zusätzlich dürfen die Kaninchen im gnazen unteren Garten frei herumhoppeln.

 

Hier ist unser Mutter-Kind Auslauf für die ersten 6 Lebenswochen der Kleinen (dieser Auslauf ist ideal da die Babies nicht durch das Gitter schlüpfen können).

 

Unser Teich :-) Hier Fische und andere Wasser Lebewesen.

 

Hier ein kleiner Einblick in unser Blumen Meer.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!