Nanouk- Unser frecher, grosser Goldschatz

La chenil de la riviere blanche (Kanada)

Labrador Retriever, red fox

Geb: 15.1.2012

 

Nanouk ist ein frecher kleiner Hund. Er ist ein richtiges Alpha Tier und täglich fordert er uns heraus da er sich einbildet das er der Chef ist. Er liebt es zu spielen, rennt wie wild herum, und ist das genaue Bild der Lebensfreude. Aber er ist auch ein richtig charmanter Kerl und wenn er mal was anstellt (was 100 mal pro Tag passiert), kann man wirklich nicht lange böse seien. Streicheln ist in seinem Vokabular dick unterstrichen, jedoch geniest er es nur kurz da er dann sofort wieder anfängt mit seinen verrückten Spiel Attacken. Er ist einfach ein Schatz und wir sind schon richtig gespannt wie er sich entwickelt :-)

 

Wir haben dich richtig lieb kleiner Laus Bub.

 

 

 

Oskar-Omar von Isl. of Glass- Unser Macho

 

 

British Shorthair, Blue Point, grau geströmt, blaue Augen

Geb: 10.10.2007

Oskar ist ein wunderschöner Kater. Er kommt von einer super Zucht aus der Region Zürich namens Isl. of Glass- die können wir nur weiterempfehlen.

 

Oskar ist der Herr im Hause. Wenn man nicht macht was er will oder wenn ihn etwas stört, miaut er lauthalls. Er kann sehr kuschelig sein und liebt es gestreichelt zu werden. Aber dies auch nur wenn er sagt “Jetzt darfst du mich streicheln”. Er ist ein richtiger Macho und weiss, dass er sehr schön ist. Wir sind SUPER stolz auf ihn.Wir lieben ihn und sind so froh das er zu uns gekommen ist.

 

 

Bella- Unsere Marokkanische Prinzessin 

 

 

Dunkel getigert, Bauch hell mit dunklen Punkten, grün/gelbe Augen

Geb. 2010

Eine wunderschöne Kätzin mit gelb-grünen augen.

 

Wir lebten 2 Jahre in Marokko, umgeben von ausgesetzten Tieren.

In unserer Zeit dort haben wir insgesamt 4 Katzen ein Zuhause geschenkt. Geimpft, kastriert und mit Liebe aufgezogen. Unsere Bella war eine von ihnen.

 

Bella, sowie ihre Brüder Felix und Pipo haben wir neben unserem Haus in Marokko gefunden. Sie waren sehr dünn und am anfang eher scheu, also nahmen wir die drei auf. Jeden Tag wurde Bella zutraulicher und liebte es gekuschelt zu werden. Sie hat sich dann immer auf unseren Bauch gelegt, und wir konnten sie streicheln bis sie einschlief. Am Anfang war ihr Wesen eher schreckhaft und ängstlich, aber jetzt ist sie eine echte Schmusse Maus und lässt sich nicht mehr von normalen Sachen wie Staubsaugen erschrecken. Wir sind so stolz wie sie alles geschaft hat.

 

Bella war anfangs zu “wild”, also mussten wir sie Sterilizieren- somit wurde ihr Wesen viel ruhiger und freundlicher.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!